Institut für
Persönlichkeitsentwicklung und
tiergestützte Therapie

Kontakt
Impressum
  
  
  

Tiergestützte Therapie

Tiere in der Therapie einzusetzen hat den Vorteil, dass sich Beziehung und Vertrauen meist leichter und schneller entwickeln als dies mit einem traditionell menschlichen Therapeuten möglich ist. Tiere reagieren ehrlich und ungekünstelt, so dass im Miteinander Emotionen, Motorik, geistige und soziale Fähigkeiten unterstützt und gefördert werden. Kinder und Erwachsene gewinnen Vertrauen in sich selbst und lernen durch den Umgang mit dem Tier, sich und die Umwelt zu verstehen und nötigenfalls Änderungen vorzunehmen. Die unterschiedlichsten Tiere vom Pferd bis zum Meerschweinchen ermöglichen es, für die jeweilige Problematik den passenden Therapiepartner zu finden. Im Mittelpunkt steht das abwechslungsreiche psychologische, pädagogische und therapeutische Arbeiten. Weiterhin werden viele erlebnispädagogische Übungen eingesetzt, welche die Therapie mit Spannung und Gruppendynamik ergänzen.